Gebühren / Bafög

Studiengebühr für den Vorbereitungslehrgang
Die Studiengebühr beträgt 4.620 € und ist in monatlichen Raten von 154,00 € zu entrichten. Mit demLehrgangsvertrag können Sie GIBT Colleg e.V. eine Einzugsermächtigung erteilen, die jederzeit widerrufbar ist.

 

Prüfungsgebühr
Nach Anschluss der Prüfungen sind nach Bescheid der zuständigen Prüfungsstelle 250,00 € Prüfungsgebühr zu entrichten.

 

Fortbildungskosten sind als Werbungskosten steuerlich absetzbar. Dies gilt ebenso für Fachbücher, Arbeitsmaterialien etc. sowie Fahrt- und Übernachtungskosten für die Teilnahme an Präsenzseminaren am Lehrgangsort.

Förderungsmöglichkeiten nach dem Aufstiegsförderungsgesetz („Aufstiegs-BAföG“)

Die Förderung nach dem Aufstiegs-BAföG wird für den Verwaltungslehrgang II durch das jeweilig zuständige Amt für Ausbildungsförderung geleistet. Die Förderung ist in Form eines nicht rückzahlungspflichtigen Zuschusses von 40 Prozent der förderfähigen Kosten (Summe aus Studiengebühr und Prüfungsgebühr) möglich.

Wir empfehlen, die verbleibenden Koste nüber einen zinsgünstiges Bildungsdarlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zu finanzieren. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung werden noch einmal 40 Prozent des geförderten Restbetrags erlassen. Teilnehmer müssen somit effektiv nur 36 Prozent der Gesamtkosten selbst tragen.

 

Zudem haben nunmehr auch Teilnehmer Anspruch auf Aufstiegs-BAföG, die bereits einen Bachelor-Abschluss nachweisen können.