Die Vergabe von Beraterleistungen - Rechtliche Grundlagen und operative Herausforderungen

Schwerpunkte:

·     Problemaufriss Beraterleistungen - Vor- und Nachteile insb. Bedeutung und Herausforderungen sowie Chancen von Beraterleistungen in der öffentlichen Verwaltung

·     Vergaberecht - Die richtige Verfahrensart und Auswahl geeigneter Berater

·     Operative Herausforderungen insb. Vertragsmanagement, Compliance und Erfolgsfaktoren

 

Zielgruppe

Zielgruppe: Mitarbeiter und Entscheidungstragende im Beschaffungs- und Vergabewesen bei öffentlichen Auftraggebern und Unternehmen sowie Interessierte

Ziel

Der Einsatz von externen Beratungsleistungen gehört zum Verwaltungsalltag und ist in vielen Bereichen der Verwaltung nicht mehr wegzudenken. Die Anforderungen an die Beschaffung sowie die Vergabekonformität sind hoch, stehen Beraterleistungen jeher unter genauer Beobachtung. Ziel des Webinars ist es, dem Vergabepraktiker ein Verständnis für die strategische n Aspekte, die operativen Herausforderungen als auch die vergaberechtlichen Vorgaben der Beschaffung von Beratungsleistungen zu vermitteln. Das Online-Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von GIBT Colleg e. V. und dem Kommunalen Bildungswerk e. V.
location

Standorte

  • Online (BigBlueButton)

location

Terminoptionen

  • 2024-04-29

    (13:00

    -

    14:30)

    (Online)

  • 2024-12-09

    (09:00

    -

    10:30)

    (Online)

location

Preis

195,00 € USt.-befreit
location

Referenten

  • Daniel Nikolaides photo

    Daniel Nikolaides

    Regierungsdirektor Daniel Nikolaides ist Referatsleiter des Zentraler Einkauf im Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten. Davor war er mehrere Jahre in leitender Position im Vergabewesen bei der Landeshauptstadt Stuttgart und der Stadt Mannheim sowie als juristischer Mitarbeiter bei der Stadt Karlsruhe tätig. Neben seiner langjährigen Referententätigkeit tritt er auch als Autor von Fachbeiträgen zum Thema Vergabe und Beschaffung in Erscheinung. Er ist Mitautor des Standardkommentars BeckOK Vergaberecht.

    mehr...