Zuwendungsvergaberecht - Mittelkürzungen wegen Vergabeverstößen vermeiden!

Schwerpunkte:

·     Zuwendungsvergaberecht - spezielles Vergaberecht des Zuwendungsgebers

·     Die typischen Vergabefehler der Zuwendungsempfänger

·     Die Rückforderung wegen Vergabeverstößen durch den Zuwendungsgeber inkl. Rechtsschutz bis hin zu den Verwaltungsgerichten

·     Auswahl aktueller Rechtsprechung zum Zuwendungsvergaberecht

 

Zielgruppe

Zielgruppe: Öffentliche und private Zuwendungsempfänger als Auftraggeber

Ziel

Im Rahmen geförderter Projekte und Institutionen ist das spezielle Zuwendungsvergaberecht des Fördermittelgebers zu beachten, um - z.T. empfindliche - Rückforderungen wegen Vergabeverstößen zu vermeiden. Das Webinar möchte daher einen kompakten praxisorientierten Einblick in die Welt des Zuwendungsvergaberechts vermitteln, um als Zuwendungsempfänger in der täglichen Vergabepraxis rechtssicher aufgestellt zu sein. Das Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von GIBT Colleg e. V. und dem Kommunalen Bildungswerk e. V.
location

Standorte

  • Online (BigBlueButton)

location

Terminoptionen

  • 12.11.2024

    (10:00

    -

    11:30)

    (Online)

  • 08.04.2025

    (10:00

    -

    11:30)

    (Online)

location

Preis

250,00 € USt.-befreit
location

Referenten

  • Dr. Martin Jansen photo

    Dr. Martin Jansen

    Dr. Martin Jansen ist schwerpunktmäßig auf dem Gebiet des Vergaberechts tätig. Hier begleitet er Auftraggeber und Bieterunternehmen in Vergabeverfahren, ebenso in Vergabenachprüfungsverfahren und nachgelagerten Schadensersatzprozessen. Zudem berät er zu vorgelagerten Fragen wie Ausschreibungspflichten oder bei der Erstellung bzw. Optimierung interner Beschaffungsvorgaben. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Beratung und Vertretung im Zuwendungsvergaberecht als Sondermaterie. Darüber hinaus ist Dr. Jansen im privaten Baurecht sowie im Architekten- und Ingenieurrecht für Auftraggeber und Auftragnehmer tätig.

    mehr...